Wie kommt man nach Bonaire?

Bonaire liegt ungefähr 80 Kilometer vor Küste von Venezuela, in der Nähe von Aruba und Curacao. Die Insel ist Teil der Niederländischen Karibik. Bonaire wird von einer Reihe von internationalen und lokalen Airlines angeflogen und ist von Europa, Süd- und Nordamerika aus zu erreichen. Damit ist es relativ einfach, für Ihren nächsten Tauchausflug mit uns nach Bonaire zu reisen! Flüge nach Bonaire landen im internationalen Flughafen von Bonaire (BON): Flamingo International Airport.

Flüge von Nordamerika nach Bonaire

United Airlines bietet wöchentliche Direktlüge von Newark und Houston. Delta Airlines hat wöchentliche Direktflüge von Atlanta. Abhängig von der Nachfrage können US-Airlines in der Hauptsaison weitere Flüge zu ihren Zeitplänen hinzufügen oder in der Nebensaison ihre Dienste einstellen. In diesem Fall bietet es sich an, nach Aruba oder Curacao zu fliegen und von dort einen lokalen Anbieter wie Insel Air oder Divi Divi nach Bonaire zu nehmen. Sunwing Airlines bietet von Dezember 2017 – April 2018 wöchentliche Direktflüge von Toronto aus an. Bitte kontaktieren Sie die Airline oder Ihr Reisebüro für Details zu den Flügen.

Flüge von Europa nach Bonaire

Der Amsterdamer Flughafen Schiphol bietet tägliche Direktflüge mit TUI oder KLM an und bietet damit einen Zugang für andere europäische Länder. Bitte kontaktieren Sie die Airlines oder Ihr Reisebüro für Informationen zu den Routen sowie anderen Details.

Flüge von Südamerika nach Bonaire

Es gibt keine Direktflüge von Südamerika nach Bonaire. Es gibt viele nationale Airlines in Südamerika, die nach Aruba oder Curacao fliegen. Verwenden Sie dort einen der täglichen Anbieter wie Insel Air oder Divi Divi um Ihren Flug nach Bonaire fortzusetzen. Für mehr Informationen zu den Flugverbindungen, kontaktieren Sie bitte die Airlines oder Ihr Reisebüro.